Die Königlich Bayerische Gebirgsschützenkompanie Aschau im Chiemgau ist die drittälteste nach 1945 wiedergegründete Gebirgsschützenkompanie. Die Gründung erfolgte im Jahre1958. Zurzeit sind in der Kompanie 122 Mitglieder. Die Kompanie ist dem Gebirgsschützen-Bataillon Inn-Chiemgau angeschlossen.

Der Bataillon umfasst 17 Kompanien. Der Inn - / Chiemgau ist im Bund der Bayerischen Gebirgsschützen organisiert. Der Bund umfasst 47 Kompanien in Oberbayern und ist in 5 Gaue aufgeteilt.

Unsere Ziele sind Heimattreue, Pflege des wehrhaften Brauchtums, Erhalt der bayerischen Sprache, Pflege der Kameradschaft. Die Hauptmannschaft

Aktuelles

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.